Teichordnung

Der Teich steht Euch  vom 01. März bis zum 31. Oktober zur Verfügung

Bei uns lautet das Motto „catch and release“

Das bedeutet keine Fischentnahme. Die Fische müssen weidgerecht und schnellstmöglich zurückgesetzt werden.

Daher ist bei uns eine Schonmatte PFLICHT!

  • Die Fische dürfen nur mehr am Steg gewogen, gemessen und fotografiert werden, sie dürfen den Steg nicht verlassen.
  • Es darf mit 2 Ruten pro Fischer gefischt werden. Solin Stärke ab Ø 35.
  • Es darf ausdrücklich nur mit Einzelschonhacken gefischt werden.
  • Blinker-, Wobler- Stahl Vorfach und Spinnfischen ist verboten.
  • Am Teich wurden jetzt fixe Zeltplätze errichtet. Dadurch dürfen nur mehr Zelte mit max 4 x 5m aufgestellt werden. Die Farbe des Zeltes ist in grün zu halten.
  • Geflochtene Schnüre sind nur zum Fischen von Wels erlaubt.
  • Das Aufbewahren in Setzkescher oder Unterfangkescher ist VERBOTEN!
  • Der Unterfangkescher muss eine Bügelbreite von min. 80cm haben.
  • Die Oberösterreichische Lizenz ist PFLICHT.
  • Das Mitbringen von Köderfischen ist wegen gesundheitlichen Gründen verboten.
  • Klinikum (DESINFEKTIONSMITTEL) ist bei uns seit 1. Mai 2008 Pflicht geworden (Ist bei uns erhältlich).
  • Anfüttern ist nur mit PVA Sack oder PVA Schnur und Futterspirale erlaubt.
  • Futterboot, Futterschaufel, Futterrohr und Futterraketen sind VERBOTEN!
  • Baden ist im Teich verboten (nur Fischerei Betrieb!).
  • Hunde müssen an die Leine.
  • Bei Verlassen des Platzes sind die Angelruten aus dem Wasser zu nehmen.
  • Es wird keine Haftung für die mitgebrachte Ausrüstung übernommen!
  • Offene Feuerstellen und grillen mit Holzkohle ist ausnahmslos verboten.
  • Notstromaggregat ist verboten.

Da unsere Anlage im Naturschutzgebiet Enknachtal liegt, bitten wir euch euren Müll SELBST zu entsorgen.

Reservierungen werden ausschließlich nur per Online Formular entgegen genommen.

Bei Nichteinhalten der Teichordnung, wir die Anglerkarte sofort entzogen.

PETRI HEIL